Das Netzwerk des Flugzeugbauers Antonov

Kunde: Antonov Company, Kiev, Ukraine
Projekt: LAN-Verkabelung an den Standorten des Flugzeugherstellers, ab 2015.
Anwendung: Strukturierte Büro- und Gebäudeverkabelung mit Kat. 5e geschirmt, R&Mfreenet und R&M Sicherheitssystem.

050.6322Herausforderung
Der Flugzeugbauer Antonov suchte nach einer neuen, vielseitig nutzbaren Verkabelungslösung für verschiedene Standorte in der Ukraine. Die passive Infrastruktur sollte einen uneingeschränkten Datentransfer sicherstellen. Neben den Verbindungen für die lokalen Rechner und Telefonnetzwerke sollte die Verkabelung zahlreiche weitere Applikationen wie Sicherheitssysteme, Videoüberwachung etc. unterstützen.

090.2295Lösung
Das Unternehmen hat sich für eine Lösung auf der Basis des modularen Verkabelungssystems R&Mfreenet entschieden. Eine bewährte Kat. 5e Kupfer-Verkabelung in geschirmter Ausführung deckt alle Bedürfnisse des Kunden für lange Zeit ab. Der zertifizierte R&M-Partner in der Ukraine, Synergia SE, übernahm die Verantwortung für das Installationsprojekt.

Um den hohen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, wurden alle drei Levels des R&M Sicherheitssystems eingesetzt.

Resultat
Antonov ist mit der Lösung zufrieden und plant bereits die nächsten Schritte zum Ausbau der Datennetze. Die zweite Projektphase beinhaltet die Erneuerung der Verkabelung in den Produktionsbereichen. Hier kommen Komponenten zum Einsatz, die gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt sind (IP Schutz).

Аn-148_1Die Spezialisten von Synergia SE, offizieller Distributor von R&M-Lösungen in der Ukraine, werden auch in künftigen Projekten mit Antonov zusammenarbeiten. So kann die strukturierte Verkabelung ein Beitrag dazu leisten, die Zuverlässigkeit der Luftfahrzeuge und die Sicherheit ihrer Passagiere zu garantieren.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Olga Tysyachnyuk

By Olga Tysyachnyuk