Neue Data Center Infrastruktur für Mobiltel

Kunde: Mobiltel EAD (Mtel), Sofia, Bulgarien
Projekt: Upgrade der Data Center Infrastruktur, 2015
Anwendung: OM3 Verkabelung, MPO und LC Connectivity

050.6300

Herausforderung
Um die weitere erfolgreiche Entwicklung abzusichern und die steigenden Kundenbedürfnisse zu erfüllen, benötigte Mobiltel eine neue Glasfaser-Infrastruktur in seinen Rechenzentren. Ein Upgrade auf die Kategorie OM3 und MPO bzw. LC Connectivity war nötig, um höhere Dichte in den Patch Panels und eine leistungsfähigere Datenübertragung zu ermöglichen. Die Modernisierung und Aufwertung der Infrastruktur sollte in bestehenden Gebäuden erfolgen. Das erforderte eine entsprechende Anpassungsfähigkeit der Verkabelungslösung.

Lösung
Die Mobiltel-Spezialisten entschieden sich für die Verbindungstechnik von R&M. Produktqualität, Port-Dichte in den Racks, kurze Lieferfristen und kompetente Beratung durch ein lokales R&M-Team überzeugten. Sie konnten sich vor Ort im R&M-Werk in Sofia einen Eindruck von der herausragenden R&M-Glasfasertechnik verschaffen.

Die Lösung besteht im Wesentlichen aus:

  • 3U Global Rack und UniRack2 Rangierfeldern
  • MPO/MTP Modulen und LC-Duplex mit OM3 Glasfaser
  • OM3 Trunkkabeln

Resultat
Mobiltel verfügt heute über eine Rechenzentrums-Infrastruktur, die auch Spielraum für zukünftige Entwicklungen bietet: Bei Bedarf kann einfach auf 40/100 Gigabit Ethernet migriert werde.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Dessislava Boykova

By Dessislava Boykova