Kat. 6A Lösung für indische Firmenzentrale

Kunde: Bayer AG, Bayer CropScience Ltd., Indien
Projekt: Neue indische Firmenzentrale in Thane, 2014
Anwendung: Strukturierte Gebäudeverkabelung für Bürohochhaus. High Performance Network Connectivity mit Kat. 6A UTP Kupferverkabelung, teilweise geschirmte Komponenten, und Multimode-Glasfaserverkabelung.

050.6101Herausforderung
Der Bayer-Konzern hatte in Thane ein Bürogebäude übernommen, das zur neuen Firmenzentrale umgebaut werden sollte. Es sollte das neue Bayer House werden. Das achtstöckige Bürogebäude mit 15.300 qm Nutzfläche musste innerhalb einer sehr kurzen Frist modernisiert und neu eingerichtet werden. Gleichzeitig sollte es ein Vorbild für den sparsamen Umgang mit Ressourcen sein. Das Unternehmen fühlt sich der Nachhaltigkeit besonders verpflichtet.

Auch die Gebäudeverkabelung war zu erneuern. Bayer CropScience Ltd. wünschte ein zukunftssicheres Netzwerk, ausgelegt für einen Betrieb von 15 bis 20 Jahren, basierend auf einer passiven Infrastruktur mit besonders langer Lebensdauer, im Einklang mit der nachhaltigen und weitsichtigen Planung des Unternehmens.

Lösung
Für das IT-Team von Bayer CropScience stand fest, dass die Verkabelung von R&M die Antwort auf alle Netzwerkanforderungen war. Die R&M-Lösung ist platzsparend, zukunftssicher und bietet hervorragende Übertragungseigenschaften. Weitere Faktoren wie das einfache Handling beim Installieren, die Qualität der Produkte und die Sicherheitslösungen überzeugten den Kunden.

R&M stellte für Bayer CropScience eine Kupferverkabelung zur Verfügung, die auf der Kat. 6A UTP Lösung basiert, aber auch geschirmte Komponenten umfasst. Für den Backbone wurden sechsadrige Multimode-Glasfaserkabel vorgesehen. Die Installation wurde auf dem Niveau einer Rechenzentrums-Verkabelung konzipiert, um eine hohe Verfügbarkeit des Netzwerks zu garantieren. Sie entspricht dem von R&M definierten Level der High Performance Network Connectivity.

Resultat
Zusammen mit dem Planungs- und Installationsteam von R&M konnte die Verkabelung innerhalb von nur zwei Monaten bis ins letzte Detail koordiniert und implementiert werden. Eine äusserst präzise Planung war die Grundlage für eine effiziente und schnelle Installation. Bayer CropScience ist beeindruckt von der R&M-Lösung und wird die Zusammenarbeit bei künftigen Projekten fortsetzen.

Das Gebäude wurde mit der LEED-Zertifizierung in Gold ausgezeichnet. Das bedeutet, dass alle Anforderungen an die Ressourcenschonung erfüllt sind und das Bürohochhaus als ein vorbildliches Green Building betrachtet werden kann. LEED steht für Leadership in Energy and Environmental Design.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Rajesh Rajan

By Rajesh Rajan

R&M India