Neue Testlabs mit Highend-Verkabelung

Kunde: Ericsson India Private Limited, Gurgaon, India
Projekt: Testlabor- und Büro-Aufbau an mehreren Standorten in Indien, 2014
Anwendung: Strukturierte Verkabelung für flexible Hochleistungs-Datennetze in industriellen Entwicklungs- und Forschungslaboren. Kat. 6, Singlemode und OM3 Multimode Verkabelung.

Herausforderung
Für die neuen Einrichtungen und Testlabors in indischen Grossstädten wie Bangalore, Kalkutta und Gurgaon suchte der schwedische Telekommunikations-Ausrüster Ericsson eine leistungsstarke Verkabelungslösung. Für Ericsson kam nur eine qualitativ hochstehende strukturierte Verkabelung infrage, die das Netzwerk des Unternehmens entlasten und langfristig garantiert reibungslos funktionieren würde. Die Kriterien Qualität und Langlebigkeit waren von zentraler Bedeutung.

Die Aufgabe lautete, mehrere Standorte etappenweise zu verkabeln. Insgesamt mussten 52.000 Knotenpunkte installiert werden.

090.0008.1Lösung
Nach gründlicher Evaluierung wählte man die R&M-Lösung, da sie ein zukunftssicheres Netzwerk versprach, das die langfristigen Ausbaupläne unterstützt. Ericsson war von der Qualität, dem schnellen Aufbau und dem einfachen Handling der R&M-Lösung überzeugt.

Die strukturierte Verkabelung besteht aus Kat. 6 Produkten für Rangierung, horizontale Erschliessung, Anschlussmodule und Installationskabel sowie in zentralen Bereichen aus OM3 Multimode- und Singlemode-Glasfaserkabeln.

Resultat
Mit der R&M Systemgarantie von 25 Jahren können künftige Telekommunikationsangebote für den asiatischen Markt in den Testlabors von Ericsson India professionell und störungsfrei erforscht werden. Die R&M-Lösung ermöglicht Ericsson den Betrieb eines flexiblen Hochleistungsnetzwerks, das eine verlustfreie Datenübertragung garantiert.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Pankaj Bhardwaj

By Pankaj Bhardwaj

R&M India