Meyer Turku wählt R&M-Lösung für „Mein Schiff“

Kunde: Meyer Turku Oy, Finnland
Partner: Nylund Group Oy , Piikkio Works Oy, Shipbuilding Completion Oy, ENG´nD Oy
Projekt: Kreuzfahrtschiffe für TUI Cruises, 2017
Anwendung: In-Ship Datennetze, Kat. 6 Verkabelung für Schiffskabinen und Schiffsbetrieb, lokale Datennetze für Kreuzfahrtschiffe

Seetaugliches Kat. 6 LAN
Kreuzfahrtschiffe und Komfort bilden eine untrennbare Einheit. Das gilt ganz besonders für die IT- und Kommunikationsinfrastruktur an Bord. Deshalb entscheiden sich führende Werften für Verkabelungslösungen von R&M. Aktuelles Beispiel: Die Werft Meyer Turku Oy in Turku, Finnland, stattet die Kabinen zweier neuer Kreuzfahrtschiffe mit einer Kat. 6-Infrastruktur von R&M aus. Die Schiffe gehören der zweiten Generation der Kreuzfahrtflotte «Mein Schiff» von TUI Cruises an und laufen 2018 und 2019 vom Stapel.

Herausforderung
Für über 2500 Passagiere und rund 1000 Besatzungsmitglieder ausgelegte Kreuzfahrtschiffe stellen eine technische Herausforderung dar. In einem modernen Kreuzfahrtschiff werden etwa 300 bis 400 Kilometer Kabel verlegt. Leistungsstarke und vielseitig nutzbare In-Ship Networks müssen dafür sorgen, dass es an Bord Telekommunikation, Internet, Infotainment und Fernsehen gibt. Die zweite „Mein Schiff“-Generation wird WLAN auf allen 15 Decks und in über 1400 Kabinen bereitstellen. Noch wichtiger sind Videoüberwachung, Warnsysteme und Sensoren für die Automatisierung und Steuerung des Schiffs.

Die maritime Netzwerk-Verkabelung muss so zuverlässig sein wie das LAN in Rechenzentren, Fabriken und Büros. Nebst komfortabler Innenausstattung von Kreuzfahrtschiffen darf nicht vergessen werden, dass die Umgebung auf See ganz andere Anforderungen stellt als ein Hotel an Land. Die Einbauten müssen über Jahre hinweg salzhaltiger Luft, verschiedenen Klimazonen und konstanten Schwingungen standhalten.

Lösung
R&M hat ein umfassendes Verkabelungsprogramm für den Schiffbau aufgelegt. Die Connectivity-Lösungen wurden speziell den maritimen Bedingungen angepasst und erfüllen beispielsweise die Anforderungen der Schutzart IP67. Alle Komponenten des seetauglichen Sortiments sind geprüft und zertifiziert von der Klassifizierungsorganisation DNV GL. Zum R&M-Sortiment für In-Ship Network zählen Komponenten und Systeme für Kupfer- und Glasfaserverkabelung, Verteilerplattformen und Outlets.

Nylund Group Oy, der regionale Vertriebspartner von R&M und langjähriger Partner der Werft Meyer Turku, ummantelt und bündelt die Kabel so, dass sie den Schwingungen eines Schiffs langfristig standhalten und keine Schäden durch Reibung entstehen.

Resultat
Die Tatsache, dass die Verkabelung der zweiten „Mein Schiff“-Generation von R&M stammt, spricht bereits für die sicherheits- und qualitätsorientierte Produktauswahl der Werft. Vor diesem Projekt hat Meyer Turku bereits sechs Schiffe mit Kabeln und Komponenten von R&M ausgestattet. In jedem Kreuzfahrtschiff von TUI dienen 4000 bis 5000 Kat. 6-Verbindungen sowie die geschirmten Kabel dem zuverlässigen Betrieb von 1 Gigabit Ethernet-Datennetzen.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Vince Cress

By Vince Cress