Die ABC Group folgt Tradition und wählt Innovation

Kunde: ABC Group, Libanon
Partner: QBRANDS Sàrl
Projekt: Shopping Mall ABC Verdun, Beirut, Libanon, 2017
Anwendung: multifunktionales LAN für Shopping Mall, Glasfaser-Backbone und Kat. 7/Kat. 6A Verkabelung, LAN-Infrastruktur für Shops, Sicherheitssysteme, Digital Signage, Gebäude- und Parkraum-Management

Aussergewöhnliche Mall im Herzen von Beirut

links: Mohammad Sweidan, R&M Levant,
Africa & Kuwait; rechts: Antoine Abi Nassif,
General Manager QBRANDS Sàrl

Einmal mehr engagiert sich die ABC Group als Pionier auf dem libanesischen Einzelhandelsmarkt. Mitte 2017 eröffnete sie im Herzen von Beirut die aussergewöhnliche Shopping Mall ABC Verdun. Geschwungene Formen und Glaselemente machen die Architektur zu einem Erlebnis. Auf sechs Ebenen vereint die Mall mehr als 200 Geschäfte, Modeboutiquen, Concept Stores, Kinos, rund 30 Restaurants und Cafés. Die Top-Adresse für urbanes Shopping zeichnet sich auch durch ihr wegweisendes Datennetz aus.

Herausforderung
Mit seiner über 75jährigen Innovationstradition legte ABC grossen Wert darauf, auch in der neuen Shopping Mall den Kunden zukunftsweisende Einkaufserlebnisse zu ermöglichen. Deshalb wollte ABC in eine hochmoderne Verkabelungsinfrastruktur investieren.

Das Netzwerk sollte als Plattform für die anspruchsvollen Dienste des Einkaufszentrums dienen. ABC wollte viele Funktionen in ein einziges LAN integrieren: Internet, POS-Systeme in den Shops, Überwachungskameras, Digital Signage, Gebäudemanagement-System (BMS) und das Parkraum-Management für 1.700 Stellplätze.

Lösung
Die ABC Group wählte Q BRANDS Sàrl als Projektpartner und R&M als Lieferanten der Verkabelung. Ausschlaggebend waren die Kundenfreundlichkeit und der gute Ruf von R&M, die Qualität der Produkte, das ausgeklügelte Serviceangebot und die Systemgarantie für 25 Jahre.

Für die Vernetzung der Ladengeschäfte verwendeten die Partner Kat. 7 S/FTP Kabel mit Kat.6A Dosen. Die Verbindung der Überwachungskameras erfolgt über hochwertige Kat. 6 Kabel. Die Kupferverkabelung ist mit einem Glasfaser-Backbone verbunden, basierend auf OM3-Glasfaserkabeln.

Bei der Glasfaserinstallation setzten die Partner den feldkonfektionierbaren FO Field Steckverbinder von R&M ein. Damit liessen sich die Verbindungen in weniger als einer Minute herstellen, was die Installationszeit deutlich verkürzte.

Resultat
Antoine Abi Nassif, General Manager von Q BRANDS Sàrl, sagt: «Nach mehrjähriger harter Arbeit haben wir mit R&M im Libanon einen grossartigen Erfolg erzielt … R&M hat uns uneingeschränkt bei allen Anforderungen unterstützt. Die Produkte von R&M entsprechen voll und ganz den Kundenerwartungen und erfüllen die hohen Schweizer Qualitätsstandards.»

Die Produkte von R&M entsprechen voll und ganz den Kundenerwartungen und erfüllen die hohen Schweizer Qualitätsstandards.
Antoine Abi Nassif, General Manager, Q BRANDS Sàrl

 



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Mohammad Sweidan

By Mohammad Sweidan