Eignet sich Ihr Netzwerk für PoE mit 90 Watt?

Die übertragbare elektrische Leistung hat sich seit der Einführung von Power over Ethernet (PoE) vervielfacht. Jetzt soll sie auf 90 Watt steigen und der Strom soll über alle vier Aderpaare fliessen (4PPoE). Der neue Standard heisst IEEE 802.3bt. Gleichzeitig soll das LAN weiterhin die schnelle Datenübertragung mit 10 Gigabit Ethernet sicherstellen.

Damit eröffnet PoE faszinierende neue Möglichkeiten. Die Fernspeisung von Endgeräten übers LAN wird zur Schlüsseltechnologie für: Internet of Things (IoT), Smart Buildings, Highspeed WLAN, Connected Lighting, Digital Signage, Digital Ceiling und Digital Workplaces.

Das Risiko dabei: 4PPoE und 90 Watt bringen die LAN-Verkabelung an ihre technischen Grenzen. Ältere Installationen sind nicht in jedem Fall für hohe Ströme ausgelegt, zumindest nicht für eine pausenlose maximale Leistung. Kabel und Kabelbündel können sich erwärmen und ihre gute Performance verlieren. Werden Stecker unter Last gezogen, kann es zwischen den Kontakten zu Funkenerosion kommen.

Besonders riskant: Bei minderwertigen Kontakten steigt der Übergangswiderstand. Das kann zu Überhitzung, Abbrand und Zerstörung führen. Gefahr droht nach Erkenntnissen von R&M vor allem bei der weit verbreiteten Durchdring-Verbindung (Insulation Piercing Contact, IPC). Sie wird gerne für die Beschaltung in RJ45-Steckern von Rangierkabeln verwendet.

Die von R&M verwendete Insulation Displacement Contact (IDC) Technik schliesst solche Risiken aus. IDC ist die einzige und optimale Grundlage für die Anwendung von Power over Ethernet mit hohen Strömen im Dauerbetrieb. R&M ist der einzige Anbieter von Patchkabeln mit IDC-Technik.

Neu: Qualitätssiegel PowerSafe
Um Kunden, Partnern, Planern und Installationsunternehmen eine Hilfestellung bei der Selektion PoE-geeigneter Produkte zu bieten, hat R&M ein Qualitätssiegel eingeführt. Es nennt sich PowerSafe. Damit werden R&M-Produkte ausgezeichnet, die besondere, für die PoE-Übertragung optimierte Eigenschaften besitzen. R&M wird PowerSafe in Kürze in der Fachwelt vorstellen und weltweit präsentieren. Das PowerSafe-Portfolio umfasst

  • Patchkabel
  • Kabel-Assemblies (CP- und Trunkkabel)
  • RJ45 Anschlussmodule
  • Kabelkoppler
  • feldkonfektionierbare FM45-Stecker.

Alle mit R&M PowerSafe gekennzeichneten Produkte eignen sich garantiert für die sichere Dauerübertragung von Power over Ethernet auf den Levels 1 – 4 (15 – 90W).

Neben dem Qualitätssiegel PowerSafe und Fachinformationen zu Power over Ethernet stellt R&M auch Ratgeber und Planungshilfen zur Verfügung. Mehr Informationen auf den PoE-Seiten.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Matthias Gerber

By Matthias Gerber

Market Manager LAN