Wasserdichte IP67 Box für Glasfaserabschluss

Die Polaris-Box von R&M vereinfacht die Installation des FTTH-Glasfaserabschlusses an Single und Multi Dwelling Units. Das neue Gehäuse eignet sich für die Indoor- und Outdoor-Montage. Das Einsatzgebiet reicht vom Building Entry Point (BEP) bis zum Optical Termination Outlet (OTO).

Mit der integrierten Dichtung erfüllt das Gehäuse die Anforderungen der Schutzklasse IP67. Einzigartig ist die zweiteilige modulare Dichtung mit geschlitzten Elementen für die Kabeleinführungen. Sie vereinfacht das Einlegen der Kabel.

Unterstützt werden Patch-, Spleiss- und Splitter-Konfigurationen sowie individuelle Lösungen der Netzbetreiber. Alle typischen FTTH-Topologien sind umsetzbar.

Die Grundausstattung bietet Platz für zwölf Spleiss- und sechs Patch-Verbindungen. Geeignet sind sowohl SC und E-2000™ (BFF – Big Form Factor) als auch LC-Simplex (SFF – Small Form Factor). Bei Vollbestückung terminiert die Polaris-box 60 Spleiss- und zwölf Steckverbindungen. Das Equipment kann um vier FMT (Fiber Management Tray) Spleiss-Kassetten oder zwei zusätzliche Splitter-Kassetten erweitert werden. Jede Konfiguration kann nachgerüstet, erweitert oder geändert werden.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Patrick Schilter

By Patrick Schilter

Product Manager