Kat. 6A EL Modul mit optionalem Winkel

Um einen weiteren Mehrwert bieten zu können, hat das R&M-Entwicklungsteam eine 90° Option für das Kat. 6A EL Modul entwickelt. Mit dem abgewinkelten Kabelabgang eignet sich das Modul für ungewöhnliche Installationssituationen und besonders enge Dosen, kleine Bodentanks oder schmale Kabelkanäle.

Manuelles Abknicken der Kabel innerhalb der Dose oder des Kanals lässt sich nun mühelos vermeiden.

Beim Einsatz des 90° Kabelabgangs behält das Kat. 6A EL Modul seine volle Leistungsfähigkeit. Die definierte Führung der Adernpaare im Winkel sorgt dafür, dass keine Performanceverluste auftreten. Somit eignet sich das Modul auch in der 90° Version für die Übertragung von 10 Gigabit Ethernet.

Der 90° Eingang ist ein separates Zubehörteil, das sich an jedes Kat. 6A EL Standardmodul montieren lässt. Der Montageprozess:

  1. Beim Standardmodul den Zugentlastungsriegel entfernen.
  2. Das Modul wie gewohnt beschalten.
  3. Den 90° Eingang rückseitig aufstecken.
  4. Zugentlastungsriegel schliessen.

Weitere Informationen in der R&M Kat. 6A  EL Broschüre



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Matthias Gerber

By Matthias Gerber

Market Manager LAN