Planung des Infrastruktur-Managements

Herausforderung
Noch vor wenigen Jahren genügte eine relativ übersichtliche Menge an Kabeln, um Switches und Server in einem Rechen­zentrum zu vernetzen. Inzwischen explodiert die Zahl der Ports und Fasern. Hoch-skalierte, dynamische Infrastrukturen erfordern neue Management-Methoden. Automatisierung ist angesagt. Und zwar direkt an der Basis der Netzwerke. Automatisierung ist heute nicht nur aus technischen und operativen Gründen und wegen der steigenden Komplexität der Netzwerke nötig. Es gibt auch ökonomische und viele rechtliche Gründe. Hinzu kommt der Aspekt der Compliance.

Ein Automatisiertes Infrastruktur-Management (AIM) kann Rechenzentren helfen, den Anforderungen gerecht zu werden. Allerdings muss die Einführung sorgfältig geplant werden.

090.7365Lösung
Eine kürzlich von R&M in einer grossen europäischen Installation durchgeführte Studie hat gezeigt, dass die für das Nachverfolgen und Dokumentieren der Verkabelung benötigte Zeit mit Hilfe des AIM-Systems R&MinteliPhy um 85 Prozent reduziert werden konnte. Die Aktualität und Fehlerfreiheit konnte auf nahezu 100 Prozent gesteigert werden. Die Wiederherstellungsfristen (Mean Time To Repair, MTTR) liessen sich um 30 bis 50 Prozent verkürzen. Das Rechenzentrum wird insgesamt produktiver.

050.6179Empfehlung
Bei der Auswahl, Beschaffung und Implementierung eines AIM-Systems kommt es auf einige grundlegende Schritte an. Zunächst sollten die betrieblichen Anforderungen aufgelistet werden. Das Pflichtenheft sollte die vorhandene Infrastruktur, Umgebungsbedingungen und Wachstumspläne berücksichtigen.

Die verfügbaren AIM-Technologien weisen unterschiedliche Vorteile auf. Modulare und skalierbare AIM-Systeme unterstützen die sukzessive Aufrüstung der IT-Infrastruktur. Zur leichteren Integration in andere Plattformen werden Systeme mit offener Architektur empfohlen.

Hinweise für den Planungsprozess und eine Übersicht der relevanten Standards und Compliance-Themen liefert der Fokus-Bericht im R&M-Kundenmagazin CONNECTIONS No. 49.



Help us improve. Send your feedback and suggestions to connections@rdm.com


Dr. Thomas Wellinger

By Dr. Thomas Wellinger

Market Manager Data Center